Diese Seite drucken

Home

27.02.17

Montage der Kurzwellenantenne


Während die Narren feierten, errichteten wir unser Ohr zur Welt.

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Fabio Levetzow

Bei schönem Frühjahrswetter war es eine Freude an unserer Clubstation zu arbeiten, wenn auch in 60m Höhe der Wind etwas schärfer blies. Weithin sichtbar schmückt nun der neunelementige 5-Band-Beam das Architektenhochhaus an der Mühlenpfordtstraße. Die solide Aluminiumkonstruktion, mit Fullsize-Elementen, ohne Spulen und Klapperstellen, dürfte den Kräften des Wetters wesentlich länger standhalten als die bisherige, schwingungsanfällige Antenne mit Traps.

 

        

Ein erster Meilenstein: Die neue OB 9-5 glänzt im Sonnenschein.