Diese Seite drucken

23. August 2017

Montage Diagonalstreben UKW-Rotor (DO1KJ und DM5FL)

Um frei drehen zu können, müssen die Antennen recht hoch über der Brüstung angebracht werden. Damit der über drei Meter lange Mast nicht ins Schwingen gerät, wird er auf ca 2/3 seiner Höhe abgestützt.

 

Montage der Antennen (DJ1PS, DD1SL, DO1KJ, DD5MG und DM5FL)

Die Materiralkiste wird fachmännisch angeschlagen...

...und am improvisierten Kran emporgehievt.

Reperatur schwingendes Netzgerät (DM5AK)

Anschließend wurde noch die Werkstatt des Stratum0 unsicher gemacht:

DO1KJ und DM5FL machten ihre ersten Erfahrungen im MAG-Schweißen...

..hier beim Blankschleifen der Verbindungsstellen.