Diese Seite drucken

Klubstation DLØIU

Blick vom Dach

Abendlicher Blick von der Klubstation nach Nord-West

Gerade während des Studiums hat man häufig nicht die räumlichen und finanziellen Möglichkeiten leistungsfähige Amateurfunkanlagen aufzubauen. Deshalb bietet unsere Klubstation eine gute Möglichkeit weltweiten Funkbetrieb zu machen.
Unsere Station DLØIU ist für Kurzwelle, VHF und UHF ausgerüstet. Aber auch speziellere Betriebsarten sind möglich: Funkbetrieb über Satelliten, Amateurfunkinternet (HamNet) und Amateurfunkfernsehen (ATV).
Natürlich kann die Station auch zum Experimentieren genutzt werden, um z.B. neue Betriebsarten auszuprobieren.
Die Klubstation befindet sich im 13. OG des Architektenhochaus in der Mühlenpfordstraße.